Mastersliga Nord

Masters stark verbessert in Waiblingen

Nach dem letzten Platz im Auftaktrennen in Neckarsulm war Wiedergutmachung in Waiblingen angesagt. Allerdings muss man auch erwähnen, dass beinahe alle beim Heimrennen im Arbeitseinsatz waren, um den angereisten Athleten einen reibungslosen Wettkampf zu bieten.

Nun war also ein deutlich verstärktes Team beim Mannschaftsrennen am Start, und man konnte sich im Feld der 10 Teams als sechstplatziertes behaupten. Man darf gespannt sein, ob die Senioren um Teamchef Andy Gmoser in diesem Jahr noch eine Schippe drauflegen können.

 

=> Ergebnisse im Überblick 



 

Letzte Änderung amSonntag, 13 Mai 2018 09:41

Log in